Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Aufgabenschwerpunkte

Schulentwicklung ist für uns ein Zusammenspiel von Unterrichtsentwicklung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung. Schulentwicklung erlangt im Rahmen von Qualitätsentwicklung der Schule als Ganzes und der Weiterentwicklung des Lernens und Lehrens eine enorme Bedeutung. Wir qualifizieren Schulberaterinnen und Schulberater, damit sie Schulen in deren strukturierten Veränderungsprozessen gezielt unterstützen und beraten können.  Qualifizierungen zu den überfachlichen Themen gehören ebenso zum Angebot wie Seminare für Eltern, Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte.

Die Schwerpunkte liegen für uns

  • in der Entwicklung und Implementierung von Rahmenlehrplänen und curricularen Materialien,
  • in der Implementierung von Bildungsstandards
  • sowie in der Entwicklung von Aufgaben für zentrale Prüfungen, Vergleichsarbeiten und Ähnliches.

Wir führen Projekte und Maßnahmen zur kompetenzorientierten und standardbasierten Unterrichtsentwicklung durch.

Der Schwerpunkt der Personalentwicklung liegt in der Qualifizierung

  • der Führungskräfte der Schulen,
  • der Schulaufsicht und der Schulinspektion/Schulvisitation,
  • der Schulpsychologinnen und -psychologen sowie

Der Schwerpunkt unserer Arbeit in diesem Bereich ist die Vermittlung von systemischen Kompetenzen im Bereich des Unterrichts, der Organisations- und Strukturentwicklung. Wir unterstützen und qualifizieren auch zum Schwerpunkt Prozessbegleitung, zu Modellprogrammen und im Bereich der schulischen Mitwirkung.

Der Bereich Medienbildung unterstützt Schulen und außerschulische Bildungseinrichtungen darin, das Lernen mit und über Medien in den Alltag zu integrieren. Dazu bieten wir Fortbildungs- und Beratungsangebote zu aktuellen Themen an. Im Bereich E-Learning steht ein professionelles Lernmanagementsystem für Netzwerkarbeit und für Projektmanagement zur Verfügung.

Der Bildungsserver Berlin-Brandenburg (bbb) ist eine Informations-, Kommunikations- und Kooperationsplattform für schulische und außerschulische Bildungseinrichtungen in Berlin und im Land Brandenburg.

Ziel der Landesregierung Brandenburg ist es, begabte Schülerinnen und Schüler im Land Brandenburg umfassend zu fördern. Um Lehrkräfte und Eltern für diese Problematik zu sensibilisieren, ist ein Beratungsnetzwerk etabliert worden.

Mit unterschiedlichen Angeboten zur Qualifizierung des Personals von Weiterbildungseinrichtungen und -organisationen wie auch mit vielfältigen anderen Serviceleistungen unterstützt der Bereich Weiterbildung/Erwachsenenbildung die Realisierung des Brandenburgischen Weiterbildungsgesetzes.

Die Schulvisitation evaluiert alle Schulen Brandenburgs in öffentlicher Trägerschaft nach einem standardisierten und transparenten Verfahren. Jede Schule erhält als Ergebnis einen strukturierten Bericht mit Aussagen zu ihren Stärken und Schwächen. Eine Kurzform dieser Berichte wird im Schulporträt veröffentlicht.

In allen Arbeitsschwerpunkten des LISUM entwickeln wir Konzepte für Schulberaterinnen und -berater, die wir für ihre Arbeit qualifizieren. Die Fortbildungs-, Beratungs- und Qualifizierungsangebote unseres Instituts finden Sie in der Datenbank des FortbildungsNetzes. Wir erarbeiten Handreichungen und Materialien, die Sie in Ihrer praktischen Arbeit unterstützen sollen.


Redaktionell verantwortlich: Heike Haseloff, LISUM