Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Einzelansicht der aktuellen Meldung

Integralrechnung - Rekonstruktion von Beständen - Didaktisch - methodische Hinweise zur Unterrichtsgestaltung im Fach Mathematik der Sekundarstufe II

Die Handreichung zum Thema „Integralrechnung - Rekonstruktion von Beständen" hat die Zielsetzung, die Kolleginnen und Kollegen des Fachbereiches Mathematik der Sekundarstufe II in ihrer Unterrichtsarbeit zu unterstützen.

Auf Grundlage des „Rahmenlehrplans für den Unterricht an der gymnasialen Oberstufe im Fach Mathematik" (2006) für die Länder Berlin und Brandenburg und der EPA werden inhalts- und prozessbezogene Standards für die Thematik „Integralrechnung" beschrieben.

Die Ausführungen enthalten Planungsvorschläge, in denen die Unterschiede zwischen Grund- und Leistungskurs deutlich werden. Die vorgeschlagene Struktur kann als Vorlage für schulinterne Lehrpläne dienen.

Ein Schwerpunkt sind die kommentierten Unterrichtsbeispiele zur Erarbeitung der Aspekte „Rekonstruktion eines Bestandes aus Änderungsraten in Anwendungssituationen" und „Verknüpfung von Differential- und Integralrechnung im Hauptsatz". Die Handreichung enthält methodische Anregungen zu den Themen „Lerntempoduett" und „Lernkartei".

November 2009
ISBN 978-3-940987-52-5
Autorinnen und Autoren: Viola Adam, Ines Fröhlich, Sabine Jagst, Mike Reblin, Gudrun Riemann
Umfang: 40 Seiten

Weitere Informationen finden Sie auf dem Bildungsserver Berlin-Brandenburg.

Integralrechnung.jpg

Redaktionell verantwortlich: Heike Haseloff, LISUM