Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Einzelansicht der aktuellen Meldung

Lesen in den Naturwissenschaften - Das ProLesen-Länderprojekt Berlin und Brandenburg

Im ProLesen-Länderprojekt Berlin und Brandenburg erarbeiteten 13 Projektschulen aus beiden Bundesländern Materialien und Konzepte zur Lesekompetenzförderung. Koordiniert wurde das Länderprojekt vom Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg.

2009 fand in Berlin die erste bundesweite ProLesen-Fachtagung zum Thema  „Leseförderung im naturwissenschaftlichen und im mathematischen Unterricht“ statt. 

Ein vielfältiges Vortrags- und Workshopangebot bot den Lehrkräften der Projektschulen aller Bundesländer die Gelegenheit, sich über Grundsätze und Möglichkeiten der Leseförderung in den Naturwissenschaften und in Mathematik zu informieren, sowie Anregungen für die eigene Projektarbeit mitzunehmen.

Die Publikation "Lesen in den Naturwissenschaften - Das ProLesen-Länderprojekt Berlin und Brandenburg" macht die Ergebnisse und Erfahrungen sowohl aus der schulischen Arbeit wie auch die Beiträge aus der Fachtagung all denen zugänglich, die das Anliegen teilen, die Lesekompetenz ihrer Schülerinnen und Schüler in allen Fächern optimal fördern zu wollen.

Download und weitere Informationen zum ProLesen-Länderprojekt Berlin und Brandenburg.

Cover_Lesen_in_den_Naturwissenschften.jpg

Redaktionell verantwortlich: Heike Haseloff, LISUM