Zum Inhalt springen

weitere Fremdsprachen

In den Schulen der Länder Berlin und Brandenburg kann neben Englisch und Französisch eine Vielzahl weiterer moderner Sprachen als zweite, dritte oder als spät beginnende Fremdsprache (ab Jahrgangsstufe 10 bzw. 11) erlernt werden:

Die Angebote sind in Berlin und Brandenburg unterschiedlich. Für einige Sprachen gibt es bilinguale Schulangebote. In Berlin werden darüber hinaus einige der o. g. und weitere Sprachen (z. B. Portugiesisch, Neugriechisch) an Europaschulen ab Jahrgangsstufe 1 unterrichtet. Zur Unterstützung bei der Konzeption und Durchführung des Fremdsprachenunterrichts in den Jahrgangsstufen 7 - 13 hat das LISUM Angebote, die in Zusammenarbeit aller modernen Fremdsprachen entwickelt werden.
Dazu gehören:

Hinweis: Nicht alle Angebote finden sich für alle Angebote gleichermaßen ausgearbeitet.

Ansprechpartner für die staatlichen Europaschulen in der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie:

Staatliche Europa-Schule Berlin, Jahrgangsstufen 7 - 13: Dr. Henrick Stahr

Staatliche Europa-Schule Berlin, Jahrgangsstufen 1 - 6: Birgit Schumacher

Daneben wird Unterricht in Latein und Altgriechisch in Berlin, in Latein im Land Brandenburg angeboten. Das LISUM bietet auch für Latein alle o. g. Angebote.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Bildungsserver Berlin-Brandenburg (bbb).

Kontakt

Dr. Andrea Schinschke
Tel.: +49 3378 209-214
Fax: +49 3378 209-209
E-Mail


Redaktionell verantwortlich: Heike Haseloff, LISUM