Zum Inhalt springen

Sport in der Grundschule

Grundlegend für den Sportunterricht ist die Schaffung von neuen Perspektiven und Handlungsräumen für Schülerinnen und Schüler mit dem Ziel, ihnen eine ganzheitliche Bildung mit Ausrichtung auf Spiel und Bewegung, herausfordernde Bewegungsaufgaben und Erfolgserlebnisse sowie die Teilhabe an Sport- und Bewegungskultur zu ermöglichen. Der Erhalt der Spiel- und Bewegungsfreude ist dabei eine wesentliche Voraussetzung für ein nachhaltiges Interesse an sportlichen Aktivitäten.

Schwerpunkt des Faches ist die Entwicklung von individuellen fachlichen Kompetenzen wie Interagieren, Bewegen und Handeln, Reflektieren und Urteilen, einen bewussteren Umgang mit sich und anderen zu lernen sowie Sport und Bewegung als persönliche Bereicherung zu erleben.

Zur Unterstützung des standardorientierten Kompetenzerwerbs in Schule und Unterricht bietet das Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM):


Weitere Informationen finden Sie auf dem Bildungsserver Berlin-Brandenburg (bbb).

Redaktionell verantwortlich: Heike Haseloff, LISUM