Zum Inhalt springen
Filmbildung

Filmbildung ist ein wichtiger Teilbereich von Medienbildung und trägt einerseits dem hohen Stellenwert des Mediums im Alltag von Kindern und Jugendlichen sowie andererseits der Bedeutung des Bewegtbildes im Kontext von Medienentwicklungen Rechnung.

Film und Filmbildung sind in einer Reihe von Unterrichtsfächern explizit verankert. Eine Übersicht mit umfangreichen filmbezogenen Aspekten finden Sie auf dem Bildungsserver Berlin-Brandenburg (bbb).

Die Aufgaben des LISUM im Bereich Filmbildung sind u. a.:

  • Entwicklung curricularer Materialien
  • Erarbeiten von Unterrichtsmaterialien und Handreichungen für Lehrkräfte
  • Beratung in filmpädagogischen Fragen
  • Qualifizierung der Beraterinnen  und Berater sowie der Multiplikatorinnen und Multiplikatoren im Bereich der außerschulischen Medienarbeit
  • Kooperation mit filmpädagogisch arbeitenden Einrichtungen  (z. B. Filmmuseum Potsdam, Stiftung Deutsche Kinemathek, Vision Kino) in der Region
  • Durchführung und Begleitung von Projekten zur Förderung und Unterstützung der Filmbildung z. B. das Projekt FILMERNST Sehend lernen - Die Schule im Kino  oder das Kinderfilmfest Brandenburg.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Bildungsserver Berlin-Brandenburg (bbb).