Zum Inhalt springen
Schulanfangsphase

Ein erfolgreicher Schulstart ist für jedes Kind die beste Grundlage für das weitere schulische Lernen. Damit dieser Start allen Kinder gelingen kann, müssen die organisatorischen Veränderungen - Vorverlegung des Einschulungstermins, flexible Verweildauer von einem Jahr  bis zu drei Jahren und Einschulung aller Kinder – pädagogisch genutzt werden. Das bedeutet, heterogene Lerngruppen in ihrer Vielfalt zu akzeptieren und individuelle Lernprozesse im Rahmen des gemeinsamen Unterrichts zu begleiten.

Das Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) unterstützt diese Entwicklung durch durch die Erstellung von Materialien und Handreichungen

  • zum Lernen in jahrgangsgemischten Gruppen
  • zum Erfassen der Lernausgangslage (ILeA),
  • zur prozessorientierten Beobachtung und Förderung von individuellen Lernentwicklungen.

Zur Unterstützung des standardorientierten Kompetenzerwerbs in Schule und Unterricht bietet das LISUM:

Weitere Informationen finden Sie auf dem Bildungsserver Berlin-Brandenburg (bbb).